Wieviel würdet Ihr für Euren Fotografen ausgeben?

Geld...Preise...Bugdet...DISPOKREDIT…

Ich weiß...und kann gut nachvollziehen..., dass man auf sein Geld achtet. Wenn man heiratet, macht man das im Normalfall nur einmal. Ich persönlich habe meine Liebe des Lebens gefunden und gebe sie nicht mehr her. Wir sind seit 11 Jahren verheiratet und ich bin wirklich glücklich.

Wir hatten damals… 2008 liebe Fotografen engagiert und das meiste Geld unserer Hochzeit für Fotos ausgegeben. Wir wurden damals belächelt. Heute, fast 12 Jahre später, lächeln wir. Denn das Einzige, was wir von unserer Hochzeit heute haben, sind unsere Fotos.

Überlegt Euch also gut Eure Prioritäten.... die Torte gegessen, die Musik des DJs verstummt, das Kleid verstaubt....das einzige, was bleibt sind die Fotos…

Denkt mal drüber nach... Daran erkennt man auch, welches Budget man dem Fotografen zuschreibt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0