Brautpaarshooting

Das Brautpaarshooting sorgt für die intimsten und sinnlichsten fotografischen Momente des Hochzeitstages. Hier seid Ihr ganz allein (evtl. sind die eigenen Kinder noch dabei) mit mir als Fotograf unterwegs und neben dem eigentlichen Fotoshooting habt Ihr hier das erste Mal Gelegenheit durchzuatmen. Einen Moment der Zweisamkeit genießen...für sich sein...Kraft tanken und doch die Situation für schöne Fotos nutzen.

 

Für das Brautpaarshooting plane ich gerne, je nach Umfang der Begleitung, ca. 1 Stunde ein. Mal ist es etwas mehr, mal etwas weniger. Dabei tauschen wir uns natürlich schon im Vorfeld über einige Bildideen aus und setzen Eure Wünsche um. Es gibt im Grunde 2 Möglichkeiten, dass Brautpaarshooting zu nutzen. Entweder wir bleiben an der Location und machen uns hier auf den Weg oder wir verständigen uns im Vorfeld auf eine spezielle Location für das Shooting. Auch hier soll alles ungezwungen und entspannt ablaufen. Ich habe immer eine handvoll Ideen im Gepäck, die wir versuchen umzusetzen. Der Rest passiert meist sehr spontan.

 

Aber was heißt "spontan"? Nun, wir gehen eine gemütliche Runde spazieren und besprechen währenddessen die eine oder andere Fotoidee, die wir dann umsetzen.

 

An Stellen, die sich für ein schönes Fotos eigenen, machen wir Stop und Fotografieren. Wie gesagt setzen wir auch Eure Ideen und Wünsche um. Dann gehen wir weiter zum nächsten Ort u.s.w. 

 

Ihr seid bei allen Fotos immer die "Chefs". Was Ihr nicht wollt oder Euch zu unangenehm ist, wird nicht gemacht.

 

Ich mache dies bewußt so und viele andere Fotografen werden jetzt sicher behaupten, dass dies so spontan und im Prinzip ungeplant gar nicht funktionieren kann und so keine guten Fotos entstehen können. Aber für meine Art der Fotografie funktioniert dies sehr wohl und sehr gut. Ihr als Brautpaar seid so viel entspannter und Eure Aufregung, die vielleicht auch hinsichtlich des Brautpaarshootings besteht, legt sich. Ihr werdet sehen, dass so ein Shooting Spaß machen kann und Ihr Euch schnell wohl vor der Kamera fühlt. So ganz spontan ist das natürlich nicht, denn ich verschaffe mir schon im Vorfeld einen Eindruck der Location und der Umgebung, damit ich Ideen mitbringen kann, die sowohl zu Euch als auch zur Location passen.

 

Ich behaupte, dass 99% der Brautpaare keine Modelerfahrungen haben und daher das anstehende Brautpaarshooting als unangenehm aber als Muss empfinden. Dieses ungute Gefühl will ich Euch mit dieser Art nehmen. Wir wollen auch hier Spaß und Freude haben und für einmalige fotografische Erinnerungen sorgen.

 

Das Brautpaarshooting ist an Eurem Tag meist der einzige Moment, an dem Ihr mich bewusst wahrnehmt. Ich möchte Euch dennoch während dieser Stunde das Gefühl geben, dass Ihr für Euch seid. Ihr dürft Eure Liebe zeigen und auch den Moment der Zweisamkeit genießen. Genau das halte ich fotografisch fest.

 

Also keine Angst vor dem Brautpaarshooting !