Fotobox / Photobooth

Die Fotobox...oder auch Photobooth genannt...ist für die lustigen Fotos abends das Highlight. Aber was ist das eigentlich und wie muss man ich das Vorstellen ?

 

Meine Fotobox ist ein kleiner Holzkasten auf einem Stativ. In der Box ist eine Kamera, die mit einem Fernauslöser verbunden ist. Auf der Box ist ein Blitz und im Abstand von etwa 3-4 Metern zur Box wird ein Hintergrund aufgestellt. Fertig.

 

Die Gäste sind nun herzlich eingeladen zur Fotobox zu gehen und mittels Fernauslöser sozusagen ein professionelles Selfie zu machen. Egal ob allein, zu zweit oder mit allen Freunden, mit Hut oder lustiger Brille...die Fotobox ist ein Ort, an dem sich viele selbst gern und oft fotografieren und die Fotos werden Euch später ganz sicher ein Lachen ins Gesicht zaubern.

Die Fotos der Box bleiben als Überraschung ersteinmal "unsichtbar" und werden nicht über einen Bildschirm angezeigt.

 

Wenige Tage später können sich Eure Gäste (und natürlich Ihr auch) die Fotos kostenfrei herunterladen. Neben der Fotobox werde ich dazu kleine Kärtchen auslegen, die die Zugangsdaten zu den Fotos enthalten.

 

Es ist ein Riesenspaß und ich bin immer wieder überrascht und muss selbst lachen, wie kreativ und witzig viele Gäste sind.

 

Ich stelle die Box meist nach dem Kaffeetrinken bzw. während des Abendessens auf und bin dann auch meist in der Nähe der Box. Je nach Vereinbarung baue ich die Box zwischen 22:00-0:00 Uhr wieder ab.